Meine Kosmetik Bonn

Introduction

Wichtige Informationen zur Wiedereröffnung

Wichtige Informationen zur Wiedereröffnung

Liebe Kundschaft, 

mir ist es ab Montag, dem 8. März gestattet unter bestimmten Bedingungen wieder zu arbeiten. Daher möchte ich euch das momentane Konzept vorstellen, das ich aufgrund der gegebenen Umstände für möglich und nötig halte. Es ist auf die aktuelle Lage bezogen und weitere Änderungen sind kurzfristig möglich.

  • Im Studio ist das Tragen von FFP2- oder KN95-Masken Pflicht. Sollte keine entsprechende Maske vorhanden sein, werde ich die in der ersten Zeit – so lange der Vorrat reicht – zur Verfügung stellen. Die Masken werden vor dem Betreten des Studios angelegt unabhängig von der Art der folgenden Behandlung. Außerdem werden vor der Behandlung die Hände als erstes gründlich gewaschen und/ oder desinfiziert.
  • Mehr als zwei Personen gleichzeitig (ich und eine einzige Kundin) sind nicht zulässig.
  • Die Termine werden von mir vergeben, so dass ich ausreichend Zeit habe um Hygienevorschriften einzuhalten. Das heißt auch, die Termine sollen möglichst pünktlich stattfinden. Bitte schickt mir eine Nachricht oder SMS vor dem Betreten des Studios, weil das Warten drinnen nicht zulässig ist.
  • Selbstverständlich, können wir nur zusammen arbeiten, wenn alle Beteiligten vollkommen symptomfrei sind. Bitte rechtzeitig die Termine absagen damit ich die Möglichkeit habe, die weiter zu vergeben.
  • Vorläufig ist es notwendig für die Behandlungen, die mit Maske nicht möglich sind (zum Beispiel kosmetische Behandlungen im Gesicht) einen tagesaktuellen (24h) negativen Schnell- oder Selbsttest nachzuweisen. Diese sollten ab Montag im Handel vorhanden sein oder werden gegen  Aufpreis bei mir ggf. zu bekommen sein. Diese sinnvolle Maßnahme ist vorgeschrieben.
    Wenn Ihr noch kein dokumentiertes Testergebnis habt, müsst Ihr den Test in meiner Anwesenheit durchführen. Da ich bei einem positiven Ergebnis in Quarantäne müsste, möchte ich dass Ihr auf das Ergebnis bei Euch im Auto wartet. So wird sichergestellt, dass ich kein K1-Kontakt bin.
    Unabhängig vom Test sollen Personen nur kommen wenn sie keine Erkältungssymptome haben (das Testergebnis ist nur zu etwa 60% sicher).
  • Derzeit gibt es noch keine gesonderte Regelungen (z.B. Befreiung von der Testpflicht) für geimpfte Personen.
  • Erste Behandlungen im Bereich Maniküre, Nagelmodellage und Nägelrekonstruktion führe ich im schlichten natürlichen Design durch, um alle schnellstmöglich bedienen zu können.

Von meiner Seite her halte ich mich an alle vorgeschriebenen und von mir persönlich für sinnvoll erachteten zusätzliche Maßnahmen. Ich komme auf und sorge für ausreichende

  • Wasch- und Desinfektionsmittel
  • Klimagerät mit Luftaustauschfunktion und zusätzlich
  • H3 Luftfilter der sich unmittelbar im Studio  befindet und ununterbrochen im Betrieb ist
  • großzügige Glastrennwand zum Schutz vor Tröpfcheninfektion
  • hygienisch gereinigtes oder Einwegzubehör für jede Kundin 

Alle verwendete Utensilien wie Textilien werden gründlich gereinigt und nach Vorschrift desinfiziert und/oder sterilisiert per

  • chemischer Desinfektion mit entsprechenden Mitteln
  • Sterilisierung durch Erhitzen
  • Ultraschallreinigung

Für ausreichende vorschriftsmäßige Lüftung wird ebenfalls gesorgt.

Die momentane Zeit erfordert von uns allen Flexibilität und Rücksicht aufeinander. Es verändert sich so viel in so kurzer Zeit, dass durchaus weitere Anpassungen nötig sein können, die ich ich hier aufnehmen werde und über die ich Euch selbstverständlich informieren werde. 

Ich freue mich sehr euch wieder sehen zu dürfen.

Übrigens könnt Ihr Euch auch wieder auf viel Neues freuen: ich habe tolle Produkte und mehr Behandlungen im neuen erweiterten Angebot.